Stellungnahmen

Teil-Lockdown: Offener Brief

Am 28.10.2020 einigten Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsident*innen der Bundesländer: um einen Kontrollverlust angesichts der rasant zunehmenden Corona-Neuinfektionen zu verhindern, wurden deutschlandweit Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen für den Zeitraum vom 04.11-30.11.2020 untersagt. Das betrifft ebenso den Freizeit- und Amateursportbetrieb. Der Teil-Lockdown wurde schließlich mit Verschärfungen bis zum 10.01.2021 verlängert. 

LanZe hat einen Offenen Brief an Ministierpräsidenten, Staatskanzlei und Ministerium für Kultur sowie an das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung initiiert, der am 30.10.2020 veröffentlicht wurde. Den Offenen Brief ist hier zu lesen.
Angelehnt wurde das Schreiben an die Stellungnahmen vom Deutschen Bühnenverband und der Allianz der Freien Künste

Hinweise zur Antragsstellung

Seit 2018 veröffentlicht LanZe allgemeine Antragsberatungen zur jeweils vergangenen Antragslage. Basierend auf den Eindrücken der Geschäftsstelle bei der Lektüre und fachlichen Bewertung der Anträge an Land und Lotto Toto, ergeben sich Empfehlungen für die Szene.

Antragsberatung 2018

Antragsberatung 2019

Zur Förderung von Transparenz und Nachvollziehbarkeit, veröffentlicht die Geschäftsstelle ebenfalls die Grundlagen ihrer Bewertung.

Kriterien 2018