Digitale Mittagspause I

How to Teilhabe in den freien darstellenden Künsten.
Digitale Mittagspause mit Kulturschaffenden aus ländlichen Regionen Sachsen-Anhalts.

Wann: 8. Dezember 2020 | 13.00-15.00
Wo: Die digitale Mittagspause findet via Zoom statt.

Kulturschaffende aus Sachsen Anhalt geben Einblicke in ihre Arbeit und zeigen anhand ihrer Praxis,
wie Teilhabe in den freien darstellenden Künsten in ländlichen Regionen gedacht und gelebt wird,
und welche Rolle dabei Kooperationen und Mobilität spielen.
Wie begegnen und kommunizieren Kulturschaffende mit ihrem Publikum? Wie involvieren sie lokale Akteur*innen in ihre Arbeit? Was gelingt ihnen in der Begegnung mit Bewohner*innen und Orten besonders
gut? Welche Hürden nehmen sie in dieser Begegnung wahr und wie gehen sie mit ihnen um?
Landeszentrum Freies Theater Sachsen-Anhalt e.V. (LanZe) und Performing Exchange des BFDK laden Akteur*innen aus Sachsen-Anhalt ein, Kolleg*innen kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam Ansprüche an produktive Rahmenbedingungen zu formulieren. Daran anschließend finden in der Digitalen Mittagspause II Gespräche mit Vertreter*innen von Förderprogrammen statt. 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Kontakt: Maria Gebhardt – 0391 886 859 6 – maria.gebhardt@lanze-lsa.de

Eine Veranstaltung vom Landeszentrum Freies Theater Sachsen-Anhalt e.V. in Kooperation mit dem Sonderprogramm »Performing Exchange« des Bundesverband Freie Darstellende Künste.


Anmeldung