Modul I – Investitionen 2015/2016

Im Rahmen der 1. Modellprojektphase 2015/2016 erfolgten Investitionen in die bestehende Infrastruktur. Sie dienen der Verbesserung räumlicher und technischer Rahmenbedingungen – insbesondere durch die Herrichtung bzw. Erweiterung von Proberäumen (z. B. Verlegung von Tanzteppich, Verdunklungsmaßnahmen etc.), aber auch durch die Modernisierung der theaterpädagogischen Ausstattung (z. B. Ton- und Lichttechnik, Requisiten etc.). Wichtig ist vor allem die langfristige Zweckbindung dieser Mittel, um eine grundlegende Verbesserung der Arbeitsbedingungen und eine entsprechende Qualitätssteigerung theaterpädagogischer Arbeit zu erzielen.

 

Im Modul I (Investitionen) wurden für das Jahr 2015 insgesamt 22 Anträge eingereicht.
Davon wurden 16 Anträge bewilligt.

Auswahl von Einrichtungen/Akteur*innen, die 2015 im investiven Bereich gefördert wurden:

 

Im Modul I (Investitionen) wurden für das Jahr 2016 insgesamt 18 Anträge eingereicht.
Davon wurden 10 Anträge bewilligt.

Auswahl von Einrichtungen/Akteur*innen, die 2016 im investiven Bereich gefördert wurden: