Schülertheatertreffen (STT)

Die Entwicklung des Theatermachens mit Schülerinnen und Schülern in Sachsen-Anhalt ist ein Schwerpunktbereich der Arbeit des Landeszentrum Spiel & Theater Sachsen-Anhalt e.V. Neben der Durchführung des Landesschülertheatertreffen unterstützt LanZe regionale Schülertheatertreffen und delegiert jährlich eine Schülertheatergruppe zum bundesweiten Theatertreffen Schultheater der Länder (SdL).

Das Landesschülertheatertreffen (STT) ist jährlicher Höhepunkt der Schülertheaterarbeit in Sachsen-Anhalt und ein landesweit ausgeschriebenes Theaterfestival für Schultheatergruppen und Jugendtheatergruppen ab dem 14. Lebensjahr. Neben der Präsentation von bis zu zehn Schülertheaterinszenierungen bestimmen die Theaterfachwerkstätten, die Beratungsworkshops und Nachgespräche das viertägige Festivalgeschehen. Die Entwicklung hin zu einem Theatertreffen von Jugendlichen für Jugendliche, die authentische Auseinandersetzung mit dem Medium Theater, dass als einzige Sparte alle Kunstformen in sich einzuschließen vermag, ist Ziel des Landesschülertheatertreffen sowie der regionalen Theatertreffen.

Schülertheatertreffen 2018

In diesem Jahr findet das 26. Schülertheatertreffen des Landes Sachsen-Anhalt vom 3. bis 6. Juni 2018 im Schauspielhaus Magdeburg unter der Schirmherrschaft des Bildungsministers Marco Tullner statt.

Ansprechpartneron 2018: Christiane Böhm

In Kürze sind hier die Ausschreibung sowie die Bewerbungsunterlagen zu finden.

Stand: 29.01.2018, Änderungen vorbehalten

 

Gefördert durch das Land-Sachsen-Anhalt,
das Landesjugendamt, die Stiftung Jugendarbeit Stadtsparkasse
Magdeburg und die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt

Kultus Logo

Lotto_Sachsen-Anhalt

 

Foto: © Ray Behringer (STT-Produktion)