KLaTSch! – Kulturelles Lernen an Freien Theatern und Schulen

Im Februar 2004 startete das Landeszentrum Spiel & Theater ein Projekt zur Vernetzung von Freien Theatern und Schulen in Sachsen-Anhalt. Unter dem Namen: „KLaTSch! – Kulturelles Lernen an Freien Theatern und Schulen“ erhalten Schüler_innen aus Sachsen-Anhalt die Möglichkeit einen Theaterbetrieb der Freien Szene in seiner ganzen Komplexität kennenzulernen. Ein zentraler Aspekt dieser engen Partnerschaft beruht auf der Förderung eines lebendigen Austausches zwischen den jeweiligen Schüler_innen einer Schule und den Theaterleuten einer konkreten Bühne. Die Schüler_innen erhalten neue Ausdrucksmöglichkeiten sowie Einblicke in das konkrete Bühnengeschehen. Ein dynamischer Austausch zwischen Theatermachern und Schüler_innen soll dabei im Rahmen des Projektes auf vielfältige Weise und zum Nutzen beider Seiten befördert werden.

 

KLaTSch! richtet sich an alle Schulen und Freie Theater des Landes Sachsen-Anhalt.

KLaTSch! will das ästhetische Erlebnis- und Ausdruckspotenzial von Schülerinnen und Schülern im Wechselprozess von Wahrnehmen, Begreifen und Gestalten fördern.

KLaTSch! will über den persönlichen Kontakt zwischen je einer Schule und einem Freien Theater einen intensiven, komplexen Austausch fördern und somit Schülerinnen und Schüler neugierig machen – auf Theater als Kunstort und Kunstform in all seinen Facetten, auf die vielfältigen Möglichkeiten eines nachhaltigen Erfahrungsaustausches sowie auf die darstellende Kunst, die einmalig, lebendig, dialogisch, streitbar und spielerisch ist.

KLaTSch! knüpft an an die Idee von TUSCH (Theater und Schule) in Berlin und Hamburg.

 

Neuer Projektzeitraum: Schuljahre 2018–2021

Bewerbungskriterien:
1. Die Partnerschaft wird in der Gesamtschulkonferenz für eine Zeit von drei Schuljahren
befürwortet und ihr somit eine hohe Priorität und Unterstützung in der schulischen Konzeption
eingeräumt.
2. Es gibt eine/n verantwortlichen, verlässlichen und engagierten Ansprechpartner/in, welche/r
den Kontakt zum Theater und dem Projektträger (LanZe) pflegt und in der Schule die
Interessen von KLaTSch! vertritt.
3. Detaillierte Vereinbarungen werden in einem Vertrag zwischen der Schule und dem
Projektträger festgeschrieben.

 

Ansprechpartnerin: Christiane Böhm (Telefon: 0391/886859-2)

 

KLaTSch! Bewerbungsbogen Schulen

 

 

Gefördert durch das Land Sachsen-Anhalt und
die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt

Lotto_Sachsen-Anhalt

 

 

 

Foto: © Ray Behringer (KLaTSch!-Produktion)