Projektseminar „Theaterpädagogik in der Praxis“

Vertiefungsphase nach Abschluss Spielleiterin/Spielleiter

Die Teilnehmenden mit erfolgreichem Abschluss zum/zur SpielleiterIn haben die Möglichkeit, in einem eigenständigen Projekt ihre Inszenierungskompetenzen mit einer eigenen Theatergruppe vor Ort zu erkunden. Die Inszenierungsarbeit wird dabei von Mentor*innen und der Seminarleitung begleitet. Ziel ist es, den gesamten Inszenierungsprozess zu durchlaufen und abschließend zur Aufführung zu bringen. In regelmäßigen Abständen wird es gemeinsame Kolloquien mit allen Teilnehmenden in Magdeburg geben. Diese sollen dem Austausch über den aktuellen Inszenierungsstand mit allen Fragen und Herausforderungen dienen und dabei weiterführende theoretische und praktische Fähigkeiten vermitteln.

Ein dritter Bestandteil ist der Probenbesuch vor Ort. Die jeweiligen Mentor*innen werden während des Inszenierungsprozesses drei Besuche vornehmen, um anschließend individuelle Impulse für die Weiterarbeit zu geben. Von den Teilnehmenden ist eine Fachveranstaltung (auch extern) von mindestens einem Tag zu absolvieren.

Im Rahmen des Abschlusskolloquiums präsentieren die Teilnehmenden ihre Projekte (mündlicher Prüfungsteil.) Zudem ist eine Projektdokumentation als schriftliche Abschlussprüfung einzureichen.

Das Praxisseminar umfasst 280 Stunden.

Voraussetzung ist neben dem Abschluss „Spielleiter/ Spielleiterin“ ein hohes Eigenengagement der Teilnehmenden

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die TeilnehmerInnen das Zertifikat „Grundlagen Theaterpädagogik BuT“

Die gesamte Grundlagenbildung ist vom Bundesverband Theaterpädagogik e. V. anerkannt und wird entsprechend zertifiziert. Die drei aufbauenden Weiterbildungsseminare umfassen insgesamt 620 Stunden.

Die Anmeldung ist bis 15.12.2018 möglich!

Gebühren: 500,00 € bzw. 450,00 € (ermäßigt) bzw. 350,00 € (LanZe-Mitgliedschaft)
Alle weiteren Informationen zu Gebühren und Förderhinweisen finden Sie auf dieser Seite.
* die Ermäßigung gilt für Studierende, Schüler*innen, Auszubildende und Menschen mit geringem Einkommen bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises

Ort: Magdeburg

Anmeldeformular

Ablauf Projektseminar

Fördermöglichkeiten für Weiterbildungen im Land Sachsen-Anhalt